Kultur


Ein Ver­an­stal­tungs­hin­weis in eige­ner Sache: Am heu­ti­gen Don­ners­tag fin­det um 19 Uhr im Pavil­lon am Rasch­platz in Han­no­ver eine Dis­kus­si­on zur Pira­ten­par­tei statt. „betrifft” heißt die Ver­an­stal­tungs­rei­he und bei „betrifft: Die Pira­ten­par­tei” geht es der Ankün­di­gung nach um „das Gro­ße Gan­ze”: Sind wir ein rei­ner Pro­test­wäh­ler­ver­ein oder ste­hen wir für […]

betrifft: Die Piratenpartei – Diskussionsveranstaltung im Pavillon am Raschplatz


Facebookkonversation, authentisches Beispiel 3
Da habe ich nun etwas gemacht, das bei vie­len Men­schen in mei­nem Umfeld eine gewis­se Fas­sungs­lo­sig­keit aus­ge­löst hat: Seit etwa einem Monat bin ich bei Face­book regis­triert. Genau: Das ist die­se Daten­kra­ke, der schon unse­re extrem kom­pe­ten­te „Ver­brau­cher­schutz­mi­nis­te­rin” öffent­lich­keits­wirk­sam den Rücken kehr­te, weil dort so unglaub­lich böse Din­ge mit der […]

Facebook


Nochmal das Wikipediabild und das Plakat im direkten Vergleich
Es ist doch immer wie­der erhel­lend, im Inter­net zu sur­fen. Neh­men wir mal die „Rick­lin­ger Pla­kat­wand” des han­no­ver­schen loka­len Inter­net­ma­ga­zins „Ihme­bo­te”. Da fin­det sich (immer noch) ein Pla­kat einer Ver­an­stal­tung der Par­tei „Die Lin­ke” aus dem April 2010: So weit, so gut. Ich bin aber an dem Motiv des Pla­kats […]

Von Bildern, Parteien und Lizenzen. Heute: Die Linke und die Stadtbahn in Hannover



Ste­ter Quell’ der Freu­de ist ja das Span­nungs­feld von „Per­sön­lich­keits­rech­ten”, „öffent­li­chem Inter­es­se” und „Doku­men­ta­ti­on”. Ins­be­son­de­re beim Foto­gra­fie­ren im öffent­li­chen Raum bewegt man sich – egal ob pro­fes­sio­nell oder pri­vat unter­wegs – schnell in einer juris­ti­schen Grau­zo­ne. Auf „jour­na­list Online” ist nun mal wie­der ein aktu­el­ler Bei­trag zu die­sem The­ma erschie­nen. […]

Linktipp: „Personen, Posen, Prominente” – Wen darf ich fotografieren und wen nicht?


Mein Blog hat Geburts­tag! Heu­te vor genau fünf Jah­ren habe ich den ers­ten Arti­kel ver­öf­fent­licht, der aller­dings eher etwas selbst­re­fe­ren­ti­ell erzähl­te, dass ich jetzt auch ein Blog habe. Inhalt­li­cher Wert – nun­ja… Ganz rich­tig ist die Über­schrift übri­gens nicht: Am Anfang war das hier ein­fach „Dirks Blog”. Erst am 10. […]

Happy Birthday Blog: 5 Jahre „Letzte Weisheiten”


Das „Zugangs­sper­ren­ge­setz” wird beer­digt. Ges­tern von der Regie­rung beschlos­sen, dem­nächst dann im Par­la­ment unse­res (hof­fent­lich) gerings­ten Miss­trau­ens besie­gelt. Ein gro­ßer Tag! Für Deutsch­land, für die Mei­nungs­frei­heit aber auch und ins­be­son­de­re für die Pira­ten­par­tei. Denn die Regie­rung setzt hier ganz klar und ganz ein­fach ein­seh­ba­rer­wei­se eine unse­rer Kern­for­de­run­gen um. Der Kampf […]

Zensursulas Websperren sind weg – Ein Sieg für die Piratenpartei!



Plagiatsstellen in zu Guttenbergs Doktorarbeit nach GuttenPlag 2
Nun ist er also doch ganz schnell zurück­ge­tre­ten, der Frei­herr, Ex-Dok­tor und – seit ges­tern – auch Ex-Minis­ter Karl-Theo­dor von und zu Gut­ten­berg. Wäh­rend ich die­se Zei­len schrei­be, zer­bre­chen sich in Ber­lin höchst­wahr­schein­lich eine gan­ze Rei­he Men­schen den Kopf, wie der Flur­scha­den zu begren­zen ist, wer als Nach­fol­ger in Fra­ge […]

Der Fall Guttenberg: Nicht hilfreich


paniq: Beyond Good And Evil
Ich habe ja schon das eine oder ande­re Mal über Musik geschrie­ben. Ich bin zwar durch­aus ein Main­stream­mensch, aber gera­de in den letz­ten Jah­ren schaue ich auch viel nach „alter­na­ti­ver” Musik, ins­be­son­de­re sol­cher, die abseits der von der Musikmafiaindus­trie eta­blier­ten Wege ver­trie­ben wird. Eine Per­le sol­chen Schaf­fens ist nun heu­te […]

Musikkritik: paniq – Beyond Good And Evil


Seit heu­te nacht ziert mein Blog ein neu­es Logo: Ich ver­wei­se auf „IGEL”, die „Initia­ti­ve gegen ein Leis­tungs­schutz­recht”. Unter dem Begriff „Leis­tungs­schutz­recht” ver­sucht ein grö­ße­rer Teil der deut­schen Ver­la­ge seit etwa einem Jahr, die Poli­tik zu einem spe­zi­el­len Schutz­recht für online ver­öf­fent­lich­te Ver­lags­in­hal­te zu tra­gen. Die Wie­der­ga­be von Ver­lags­in­hal­ten im […]

Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht – Mitmachen!




Fort­set­zung des von Teil 1 vom Frei­tag Betrach­ten wir vor dem Hin­ter­grund der Rede der Jus­tiz­mi­nis­te­rin die gesam­te Pro­ble­ma­tik noch­mal aus einem ande­ren Blick­win­kel: Der Urhe­ber eines Wer­kes ist ein Nichts, wenn sein Werk nicht ver­wen­det bzw. rezi­piert wird. Dies ist aber ein sozia­ler und inter­ak­ti­ver Pro­zess, den der Urhe­ber […]

Quo vadis Urheberrecht? – Zur „Berliner Rede” der Justizministerin, Teil 2


Da hat sie nun also ihre „Ber­li­ner Rede zum Urhe­ber­recht” gehal­ten, unse­re Bun­des­jus­tiz­mi­nis­te­rin. Den Rede­text gibt es online und Kom­men­ta­re und Zusam­men­fas­sun­gen dazu zum Bei­spiel bei Hei­se Online oder Tele­po­lis. Auch ich habe am Mon­tag in der Ber­lin-Bran­den­bur­gi­schen Aka­de­mie geses­sen und ihren Aus­füh­run­gen gelauscht. Bei mir hin­ter­lässt die Rede von […]

Quo vadis Urheberrecht? – Zur „Berliner Rede” der Justizministerin, Teil 1




Lena Meyer-Landrut auf der Pressekonferenz nach dem Sieg 2
Was für ein Abend! Eigent­lich hat­te ich einen ruhi­gen Abend zu Hau­se geplant und neben dem Grand-Prix im Fern­se­hen – man mag es ange­sichts der Ereig­nis­se kaum schrei­ben – Wäsche gewa­schen und die Woh­nung auf­ge­räumt. Na gut, und get­wit­tert. Und dann das! Zunächst mal ein rich­tig guter Auf­tritt von Lena […]

Der Eurovision Song Contest, Lena Meyer-Landrut und ich


Und hier, lie­be Leser, ein wenig Musik zum Sonn­tag. CC-lizen­ziert und auf Jamen­do zu fin­den: „zero-pro­ject” mit sei­nem aktu­el­len Album „Fai­ry­ta­le”. Passt beson­ders gut, wenn man gera­de wach wird, sich fragt, wo die Kopf­schmer­zen her­kom­men und sich dann wie­der an die Pro­mo­ti­ons­fei­er des Kom­mi­lio­nen vom Abend zuvor erin­nert, auf der […]

Musik zum Sonntag: zero-project – Fairytale



2
Am Diens­tag wird das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt sein Urteil in Sachen Vor­rats­da­ten­spei­che­rung spre­chen und der Prä­si­dent hat – rau­nend wie ein „Lost”-Trailer – schon ein „Urteil mit Bedeu­tung für ganz Euro­pa” ange­kün­digt. Die CDU-FDP-Koali­ti­on hin­ge­gen wagt einen aben­teu­er­li­chen Spa­gat zwi­schen der Inkraft­set­zung eines par­la­men­ta­risch beschlos­se­nen Geset­zes und einer Anwei­sung an die betrof­fe­ne […]

Vorratsdaten, Zensurgesetze und Nacktnasenwombats


2
Zum Schluss ist es Tschai­kow­ski. Im Takt des Blu­men­wal­zers schwin­gen Chris­ti­an von Richt­ho­fen und Ben­ny Greb die Vor­schlag­häm­mer und las­sen sie genüss­lich auf die Karos­se­rie des alten Opel Kadett E kra­chen. Motor­hau­be, Kof­fer­raum­ab­de­ckung, Dach, Kot­flü­gel – alles hin. In den Lack der Sei­ten­front ist das Wort „LOVE” mit dem Win­kel­schlei­fer […]

Auto Auto! – Christian von Richthofen und Benny Greb zerlegen einen Opel Kadett E





2
Hin­weis auf die Wahl­wer­bung der Pira­ten­par­tei: Am heu­ti­gen 18. Sep­tem­ber um 21:43 Uhr in der ARD läuft der Spot „Freie Lizen­zen” von Chris­to­pher Grabin­ski. Ein­schal­ten und Wei­ter­sa­gen. Wei­te­re Spots in den öffent­lich-recht­li­chen Fern­seh­sen­dern sind mei­nes Wis­sens nicht geplant, even­tu­ell gibt es aber noch Aus­strah­lun­gen ver­schie­de­ner Spots im Pri­vat­fern­se­hen. Wie dem […]

Jetzt gleich: Piratenwahlwerbespot im Fernsehen (4 von 4)


1
Nach lan­ger Zeit ist jetzt end­lich das Resul­tat eines der inter­es­san­tes­ten Ter­mi­ne ver­füg­bar, den ich in der ziem­lich hek­ti­schen Zeit zwi­schen Euro­pa­wahl und Bun­des­par­tei­tag der Pira­ten hat­te. Das Jour­nal on Poli­ti­cal Excel­lence hat­te mit mir im Juni ein Inter­view geführt, in dem es nicht nur um die Pira­ten­par­tei, son­dern auch […]

Videointerview mit mir über Politik und Piratenpartei im Journal on Political Excellence