Mus – Iek


In der Ver­si­on für gro­ße Bild­schir­me hat die­ses Blog seit ges­tern eine neue Funk­ti­on: Ganz rechts fin­den sich jetzt bei jedem Sei­ten­ab­ruf Links auf drei zufäl­li­ge Arti­kel. Lädt zu Stö­bern ein… Und nun zu etwas ganz ande­rem: Dub FX macht Stra­ßen­mu­sik. Mit Hil­fe eines (bzw. wohl meh­re­rer) Loop-Recor­ders und Beat-Boxing […]

Musik zum Wochenende: Dub FX



Russendisko: Mischa, Andrej und Wladimir 1
Ich war ges­tern in der Vor­pre­mie­re des Films „Rus­sen­dis­ko” von Oli­ver Zie­gen­balg. Der Film basiert auf dem gleich­na­mi­gen Buch von Wla­di­mir Kami­ner, der an dem Pro­jekt auch betei­ligt war (und zwei Cameo­auf­trit­te hat). Quel­le: www​.rus​sen​dis​ko​-der​film​.de, Para­mount Pic­tures Kami­ners Buch ist als Epi­so­den­samm­lung ange­legt, was die Ver­fil­mung nicht ein­fach gemacht hat, […]

Filmtipp: „Russendisko”



paniq: Beyond Good And Evil
Ich habe ja schon das eine oder ande­re Mal über Musik geschrie­ben. Ich bin zwar durch­aus ein Main­stream­mensch, aber gera­de in den letz­ten Jah­ren schaue ich auch viel nach „alter­na­ti­ver” Musik, ins­be­son­de­re sol­cher, die abseits der von der Musikmafiaindus­trie eta­blier­ten Wege ver­trie­ben wird. Eine Per­le sol­chen Schaf­fens ist nun heu­te […]

Musikkritik: paniq – Beyond Good And Evil





Lena Meyer-Landrut auf der Pressekonferenz nach dem Sieg 2
Was für ein Abend! Eigent­lich hat­te ich einen ruhi­gen Abend zu Hau­se geplant und neben dem Grand-Prix im Fern­se­hen – man mag es ange­sichts der Ereig­nis­se kaum schrei­ben – Wäsche gewa­schen und die Woh­nung auf­ge­räumt. Na gut, und get­wit­tert. Und dann das! Zunächst mal ein rich­tig guter Auf­tritt von Lena […]

Der Eurovision Song Contest, Lena Meyer-Landrut und ich


Und hier, lie­be Leser, ein wenig Musik zum Sonn­tag. CC-lizen­ziert und auf Jamen­do zu fin­den: „zero-pro­ject” mit sei­nem aktu­el­len Album „Fai­ry­ta­le”. Passt beson­ders gut, wenn man gera­de wach wird, sich fragt, wo die Kopf­schmer­zen her­kom­men und sich dann wie­der an die Pro­mo­ti­ons­fei­er des Kom­mi­lio­nen vom Abend zuvor erin­nert, auf der […]

Musik zum Sonntag: zero-project – Fairytale




2
Vor eini­ger Zeit hat­te ich hier bereits über den Free! Music! Con­test! geschrie­ben, zu dem der Musik­pi­ra­ten e.V. auf­ge­ru­fen hat­te und bei dem aus den bes­ten der ein­ge­sen­de­ten Free-Music-Bei­trä­ge Sam­pler pro­du­ziert und ein Live­kon­zert orga­ni­siert wer­den soll­te. Nun ver­mel­den die Musik­pi­ra­ten, dass die „zwei­te Pha­se” des Wett­be­werbs abge­schlos­sen sei – […]

Free Music Contest: Zweite Phase abgeschlossen, Sampler-Vorbestellung startet


1
Heu­te gibt’s mal zwei Links auf Fund­stü­cke, die ich aus ver­schie­de­nen Grün­den für erwäh­nens­wert hal­te: Da ist zunächst das Album „Ze first cidi” der Stras­bour­ger Grup­pe „Del­ph’ sans les pat­tes”. Mein Fran­zö­sisch ist zu schlecht, als dass ich mir mehr als nur ansatz­wei­se zusam­men­rei­men könn­te, was der Band­na­me heißt und […]

„Delph’ sans les pattes” und „German Viewers Love Their Detectives” – Fundstücke


1
Als Ersatz­ver­an­stal­tung für den „Open Music Con­test” ver­an­stal­tet der frisch gegrün­de­te Ver­ein „Musik­pi­ra­ten” die­ses Jahr den „Free! Music! Con­test”. Der Wett­be­werb zeigt, wie viel­fäl­tig freie Musik ist. Außer­dem winkt den teil­neh­men­den Bands ein Platz auf dem geplan­ten CD-Sam­pler oder sogar ein Auf­tritt beim Live­kon­zert am 2009-10-03 – ja, genau, das […]

Free Music Contest – Einsendeschluss für Musiker naht




16
Ich muss noch­mal auf die­se Geschich­te von neu­lich zurück­kom­men. Ich habe mal ein biss­chen gestö­bert und mei­nen eige­nen Walk­man aus­ge­gra­ben: „Sony WM-EX50” hieß das Gerät: Wie auf dem Foto zu sehen ist, sind alle Bedien­ele­men­te da, die so ein Gerät brauch­te: Kopf­hö­rer­buch­se mit „Mega Bass”-Schalter (noch ganz authen­tisch in Posi­ti­on […]

Mein Walkman und was ich 1994 für Musik gehört habe


9
Zur all­ge­mei­nen Erbau­ung hier zwei Links auf You­tube-Vide­os: 1. Musik­vi­deo „Stumm” von Samy Delu­xe: Neben dem durch­aus hörens­wer­ten kri­ti­schen Text ist vor allem das Video ein Augen­schmaus. Es ist im von mir höchst ver­ehr­ten Minia­tur-Wun­der­land in Ham­burg ent­stan­den und ein Groß­teil der Sze­nen zeigt die dor­ti­ge Modell­land­schaft mit einer am […]

Zwei tolle Videos: Samy Deluxe – Stumm und Piratenpartei Wahlwerbung



3
Sei­en wir ehr­lich: Ich wer­de alt. 🙁 Anfang der 1970er Jah­re gebo­ren, war es für mich gera­de­zu eine tech­ni­sche Offen­ba­rung, als ich irgend­wann so Mit­te der 1980er Jah­re mit einem trag­ba­ren Kas­set­ten­ab­spie­ler mei­ne eige­ne Musik immer und über­all hören konn­te. Ich glau­be, ich hat­te drei Gene­ra­tio­nen von die­sen Gerä­ten. Sie […]

Walkman vs. iPod – Kids von heute testen Technik von gestern


14
Am gest­ri­gen 2009-07-09 brach­te die „Zeit” auf Sei­te 2 einen grö­ße­ren Arti­kel über die Pira­ten­par­tei in Schwe­den und in Deutsch­land. Der Grund­te­nor war – naja. Frau Gasch­ke lässt wenig Kli­schees aus und for­mu­liert teil­wei­se wahr­lich nicht freund­lich. Man kann über den Arti­kel so eini­ges sagen. Zu behaup­ten, alles sei rich­tig, […]

Die Zeit I: Susanne Gaschke in „Männer und Maschinen” über die Piratenpartei


3
Vor­ges­tern brach­te Hei­se eine Geschich­te über das Ver­schwin­den der Plat­ten­lä­den. Dar­in zitiert wird mehr­fach ein gewis­ser Dani­el Knöll, der in nicht näher benann­ter Wei­se mit dem Bun­des­ver­band der Musik­in­dus­trie ver­ban­delt ist. Herr Knöll ist mal wie­der mit den Platt-Ver­sio­nen der übli­chen Musik­in­dus­trie­sprü­che über „Raub­ko­pie­rer” am Start: War­um hat sich der […]

Die Raubkopierer sind mal wieder an allem Schuld: Heise-Online-Bericht zum Musikmarkt



3
Der schwe­di­sche Pirat Chris­ti­an Engström, der ins nächs­te Euro­pa­par­la­ment ein­zie­hen wird, hat der Wochen­zei­tung Jung­le World ein Inter­view gege­ben: Sie wol­len dafür sor­gen, dass man sich in Zukunft für pri­va­te Zwe­cke Kopi­en von allen Kul­tur­gü­tern besor­gen darf. Damit wäre File­sha­ring kom­plett legal. Das ist das zwei­te wich­ti­ge Ele­ment unse­res Vor­schlags […]

Christian Engström zu Urheberrecht, Freiheitsrechten und der Piratenpartei


2
im März hat­te ich zum ers­ten Mal von Rene Marik gehört. Da wuss­te ich noch nicht, dass es um Rene Marik geht. Ich hat­te nur einen You­tube-Clip gese­hen: Ich hat­te dann umge­hend zwei Kar­ten für die Maja und mich orga­ni­siert, was sich als sehr sinn­voll her­aus­ge­stellt hat, denn sowohl die […]

Rene Marik: Autschn!


Das Ver­hal­ten der Musik­in­dus­trie ist immer noch so, dass es zumin­dest mir nicht wirk­lich Spaß macht, Musik zu kau­fen. Zwar ist mitt­ler­wei­le die Unsit­te der mut­wil­lig defekt pro­du­zie­ren CDs, schön­fär­be­risch als „Kopier­schutz” bezeich­net, wei­test­ge­hend wie­der ver­schwun­den, aber immer noch ist man als Kun­de eigent­lich eher der poten­ti­el­le „Urhe­ber­rechts­ver­let­zer” als – […]

Musik online bei Jamendo