Com­pu­ter

Din­ge, die sich in je­der Form mit Com­pu­tern be­schäf­ti­gen. Ich be­schäf­ti­ge mich seit 1986 mit Com­pu­tern.



Letzte Weisheiten: Immer im Wandel
Das Blog läuft nun seit zwei Wo­chen mit täg­li­chen Bil­dern. Zu­dem ha­be ich zwei Ar­ti­kel ver­öf­fent­licht, die ei­ne er­heb­li­che Reich­wei­te hat­ten. Hier hat sich ein Nach­teil des Blogs ge­zeigt: Die re­gel­mä­ßig er­schei­nen­den „täg­li­chen Fo­tos“ schie­ben an­de­re In­hal­te re­la­tiv schnell „nach un­ten“ und aus dem Blick­feld. Das woll­te ich ei­gent­lich nicht […]

Blog-Up­date: Täg­li­che Fo­tos und an­de­re In­hal­te nun ge­trennt


SBA pausiert
Neu­er Ser­ver, SSL-Ver­schlüs­se­lung, PHP 7 – al­les in den letz­ten Ta­gen schon be­schrie­ben. Im Zu­ge des fort­lau­fen­den Um­zugs mei­ner ver­schie­de­nen Web­sites sind nun die ers­ten Ab­gän­ge zu be­kla­gen: So­wohl die bis­he­ri­ge Fo­to-Ga­le­rie als auch mein Pro­jekt „Stra­ßen-Bahn-Ar­chiv“ wer­den erst­mal pau­sie­ren müs­sen. Hin­ter­grund ist die für bei­de Web­prä­sen­zen ver­wen­de­te Soft­ware „Men­al­to […]

Fo­to­ga­le­rie und Stra­ßen-Bahn-Ar­chiv pausieren/​Photo gal­le­ry and tram-n-rail ar­chi­ve are pausing



SSL-Verschlüsselung 2
Ich bin ja mo­men­tan groß­flä­chig am Mo­der­ni­sie­ren mei­nes Blogs. Neu­er Ser­ver, PHP 7, neue Ober­flä­chen­ge­stal­tung hat­ten wir ja schon. Jetzt ha­be ich aber den Schritt voll­zo­gen, der Aus­lö­ser mei­ner gan­zen Mo­der­ni­sie­rungs­be­stre­bun­gen war: „Letz­te Weis­hei­ten“ ist ab so­fort kom­plett SSL-ver­schlüs­selt. Das heißt, je­de Ver­bin­dung zu mei­nem Blog wird zwi­schen Brow­ser und […]

Blog jetzt SSL-ver­schlüs­selt


Umzugskartons 1
Nach ei­ni­gen Jah­ren zieht die­ses Blog mal wie­der auf neue Hard­ware­platt­form: Nach ei­nem In-Hou­se-Ser­ver im Bü­ro und ei­nem Web­hos­ting­pa­ket auf Ba­sis ei­nes vir­tu­el­len Ser­vers lie­gen die „Letz­ten Weis­hei­ten“ nun auf ei­nem wasch­ech­ten „Root­ser­ver“, al­so ei­nem Rech­ner, der nur für mich da ist und von mir beim Hos­ting­an­bie­ter ge­mie­tet ist. Da […]

In ei­ge­ner Sa­che: Blo­g­um­zug


Nein, kein Tipp­feh­ler. Ich räu­me ge­ra­de um­fang­reich auf und da ist mir die­ser Be­richt der von mir be­such­ten Ver­an­stal­tung „Tag des geis­ti­gen Ei­gen­tums“ aus dem Jahr 2009 in die Hän­de ge­fal­len, den ich hier ger­ne noch­mal im Blog ver­öf­fent­li­che. Ich weiß nicht mehr, zu wel­chem An­lass ich das ur­sprüng­lich ge­schrie­ben […]

Tag des geis­ti­gen Ei­gen­tums 2009: Schü­ler­in­dok­tri­na­ti­on und über­ra­schen­de Ein­las­sun­gen



Ich ha­be mir ja be­reits ei­ni­ge Ge­dan­ken zum ame­ri­ka­ni­schen „Prism“-Abhörsystem und sei­nen Aus­wir­kun­gen auf Deutsch­land ge­macht. Aber ge­sell­schaft­lich be­trach­tet ge­hen die Pro­ble­me mei­nes Er­ach­tens tie­fer: Die Fra­ge ist: Wie konn­te es so weit kom­men? Das ge­sam­te Sys­tem ist pu­blik ge­wor­den durch ei­nen In­si­der, der sein Wis­sen in die Öf­fent­lich­keit ge­tra­gen […]

Prism (II): Ab­hö­ren, Whist­leb­lo­wing und der Staat


1
Das vor knapp ei­ner Wo­che auf­ge­deck­te „Prism“-System der US-Ge­heim­diens­te wirft vie­le Fra­gen auf. Zwei As­pek­te er­schei­nen mir be­son­ders wich­tig. Fan­gen wir mit dem ers­ten an: Zum ei­nen si­ckert ja mo­men­tan scheib­chen­wei­se durch, dass nicht nur die USA, son­dern auch an­de­re Län­der ähn­li­che Sys­te­me be­trei­ben oder an den Da­ten­samm­lun­gen par­ti­zi­pie­ren. Nur […]

Prism (I): Das US-Ab­hör­pro­gramm, Deutsch­land und was man da­ge­gen ma­chen kann


Die­ses Blog ist mitt­ler­wei­le über sie­ben Jah­re alt. Und bis­lang ha­be ich es in ei­ner kom­plett selbst ad­mi­nis­trier­ten In­stal­la­ti­on der nö­ti­gen Soft­ware­kom­po­nen­ten be­trie­ben. Wor­d­Press ist da recht un­kom­pli­ziert: Li­nux, Apa­che, MyS­QL und PHP ge­eig­net zu­sam­men­ge­ba­cken – und tut. Klar, das ist auf­wän­di­ger als ein­fach ir­gend­ein An­ge­bot zum Blog­hos­ting zu nut­zen, […]

In ei­ge­ner Sa­che: Wo man ein Blog hos­tet



1
Am schöns­ten ist Sa­ti­re ja im­mer, wenn sie ir­gend­wann mal wahr wird: Der Pos­til­lon, 2012-11-24: Neue Smart­pho­ne-App warnt beim Ge­hen vor Kol­li­sio­nen mit an­de­ren Smart­pho­ne-Nut­zern Hei­se On­line, 2013-05-14: An­ti-Crash-Sys­tem für Smart­pho­ne-Süch­ti­ge Ge­ra­de­zu pro­phe­tisch vom Pos­til­lon – mit des­sen Ma­cher üb­ri­gens ge­ra­de ein sehr in­ter­es­san­tes In­ter­view er­schie­nen ist…

Wenn Sa­ti­re wahr wird: Der Pos­til­lon, Hei­se On­line und der Smart­pho­ne-Crash


1
Rumms! Da ist es pas­siert: Da­ten­schutz­pan­ne in Ber­lin! Bei den Pi­ra­ten! Aus­ge­rech­net bei die­sen Vor­rei­tern von Da­ten­si­cher­heit und Pri­vat­sphä­re. Im Rah­men des Be­wer­bungs­pro­zes­ses für die dor­ti­ge Frak­ti­ons­ge­schäfts­stel­le wur­de ei­ne Rund-E-Mail an al­le Be­wer­ber ver­se­hent­lich so ver­schickt, dass je­der Emp­fän­ger die Adres­sen al­ler an­de­ren Emp­fän­ger (al­so der Mit­be­wer­ber) in der E-Mail […]

Ber­li­ner Pi­ra­ten und die „Da­ten­schutz­pan­ne“: Von CC: und BCC:


Facebookkonversation, authentisches Beispiel 3
Da ha­be ich nun et­was ge­macht, das bei vie­len Men­schen in mei­nem Um­feld ei­ne ge­wis­se Fas­sungs­lo­sig­keit aus­ge­löst hat: Seit et­wa ei­nem Mo­nat bin ich bei Face­book re­gis­triert. Ge­nau: Das ist die­se Da­ten­kra­ke, der schon un­se­re ex­trem kom­pe­ten­te „Ver­brau­cher­schutz­mi­nis­te­rin“ öf­fent­lich­keits­wirk­sam den Rü­cken kehr­te, weil dort so un­glaub­lich bö­se Din­ge mit der […]

Face­book



(a) Minesweeper, (b) Verwandtschaftsbeziehungen, (c) Routenplaner, (d) Patentklagen 1
Ich war ja ab 2003 sehr ak­tiv in der An­ti-Soft­ware­pa­tent­be­we­gung, ha­be die „Un­ter­neh­mer­initia­ti­ve ge­gen Soft­ware­pa­ten­te“ mit­be­grün­det und spä­ter „pa​tent​frei​.de„. Ich neh­me für die­se Ak­ti­ons­bünd­nis­se in An­spruch, dass sie ei­nen wich­ti­gen An­teil dar­an hat­ten, dass die „Soft­ware­pa­tent­di­rek­ti­ve“ im Ju­li 2005 im Eu­ro­päi­schen Par­la­ment ab­ge­lehnt wur­de. Ich bin auch wei­ter­hin in die­ser […]

Wer ver­klagt wen? Pa­tent­di­ckicht als Gra­fik


2
So, es ist mal wie­der an der Zeit auf­zu­rüs­ten. Be­reits seit März 2007 sorgt Akis­met hier in die­sem Blog ja für Ru­he an der Spam­front. Al­ler­dings nur an der sicht­ba­ren. Im Hin­ter­grund exis­tie­ren die Spam­pos­tings wei­ter und mitt­ler­wei­le wird das so viel, dass die Durch­sicht der „Spam“-Kommentare kaum noch sinn­voll […]

Con­di­tio­nal Cap­t­cha ge­gen den Spam in die­sem Blog


paniq: Beyond Good And Evil
Ich habe ja schon das eine oder andere Mal über Musik geschrieben. Ich bin zwar durchaus ein Mainstreammensch, aber gerade in den letzten Jahren schaue ich auch viel nach „alternativer“ Musik, insbesondere solcher, die abseits der von der Musikmafiaindustrie etablierten Wege vertrieben wird. Eine Perle solchen Schaffens ist nun heute […]

Mu­sik­kri­tik: pa­niq – Bey­ond Good And Evil



Seit heute nacht ziert mein Blog ein neues Logo: Ich verweise auf „IGEL“, die „Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht„. Unter dem Begriff „Leistungsschutzrecht“ versucht ein größerer Teil der deutschen Verlage seit etwa einem Jahr, die Politik zu einem speziellen Schutzrecht für online veröffentlichte Verlagsinhalte zu tragen. Die Wiedergabe von Verlagsinhalten im […]

In­itia­ti­ve ge­gen ein Leis­tungs­schutz­recht – Mit­ma­chen!


Ich ha­be mal wie­der up­ge­da­tet: Seit heu­te wer­kelt hier Wor­d­Press 3.0.1. Au­ßer­dem ha­be ich das Fee­d2T­weet-Plug­in raus­ge­schmis­sen; ei­gent­lich soll­te es nach je­dem neu­en Ar­ti­kel hier im Blog ei­nen Tweet ab­set­zen. Un­ei­gent­lich mach­te es das aber nicht mehr. Ich ver­mu­te ei­ne Un­ver­träg­lich­keit mit der Twit­ter-API und der voll­stän­di­gen Än­de­rung zur OAuth-ba­sier­ten […]

In ei­ge­ner Sa­che: Blo­g­up­date


Fort­set­zung des von Teil 1 vom Frei­tag Be­trach­ten wir vor dem Hin­ter­grund der Re­de der Jus­tiz­mi­nis­te­rin die ge­sam­te Pro­ble­ma­tik noch­mal aus ei­nem an­de­ren Blick­win­kel: Der Ur­he­ber ei­nes Wer­kes ist ein Nichts, wenn sein Werk nicht ver­wen­det bzw. re­zi­piert wird. Dies ist aber ein so­zia­ler und in­ter­ak­ti­ver Pro­zess, den der Ur­he­ber […]

Quo va­dis Ur­he­ber­recht? – Zur „Ber­li­ner Re­de“ der Jus­tiz­mi­nis­te­rin, Teil 2



Da hat sie nun al­so ih­re „Ber­li­ner Re­de zum Ur­he­ber­recht“ ge­hal­ten, un­se­re Bun­des­jus­tiz­mi­nis­te­rin. Den Re­de­text gibt es on­line und Kom­men­ta­re und Zu­sam­men­fas­sun­gen da­zu zum Bei­spiel bei Hei­se On­line oder Te­le­po­lis. Auch ich ha­be am Mon­tag in der Ber­lin-Bran­den­bur­gi­schen Aka­de­mie ge­ses­sen und ih­ren Aus­füh­run­gen ge­lauscht. Bei mir hin­ter­lässt die Re­de von […]

Quo va­dis Ur­he­ber­recht? – Zur „Ber­li­ner Re­de“ der Jus­tiz­mi­nis­te­rin, Teil 1


IT-Infrastruktur der Piratenpartei (Symbolbild I): So... 14
Die Zu­ver­läs­sig­keit der IT-In­fra­struk­tur der Pi­ra­ten­par­tei bie­tet noch Mög­lich­kei­ten zur Op­ti­mie­rung. Web­site und Wi­ki wa­ren in der Ver­gan­gen­heit oft sehr lang­sam und mehr als ein­mal hat es Aus­fäl­le über Stun­den oder so­gar Ta­ge ge­ge­ben. Die „Bun­des-IT“ be­treut für die Be­reit­stel­lung der Diens­te meh­re­re Ser­ver und ruft mo­men­tan – auf der […]

War­um Spen­den­ak­ti­on und Kon­zept der Pi­ra­ten­par­tei-Bun­des-IT falsch sind – Und: Ein Lö­sungs­vor­schlag


Werner Gruber, Foto: Manfred Werner, CC-BY-SA 3.0 1
Der ös­ter­rei­chi­sche Phy­si­ker Wer­ner Gru­ber hat der On­line­zeit­schrift Te­le­po­lis ein In­ter­view ge­ge­ben. Un­ter der Über­schrift „Zum Glück ver­ste­hen Ter­ro­ris­ten nichts von Phy­sik“ bi­lan­ziert er die Wirk­sam­keit der ak­tu­el­len „An­ti-Ter­ror-Maß­nah­men“ aus na­tur­wis­sen­schaft­li­cher Sicht. Fa­zit: Völ­lig nutz­los. Das Ver­spre­chen völ­li­ger Si­cher­heit ist un­ein­lös­bar und die ak­tu­el­len „Si­cher­heits­maß­nah­men“ sind rei­ne Au­gen­wi­sche­rei. Das ein­zi­ge […]

Wer ter­ro­ri­siert hier wen? Wer­ner Gru­ber über Ter­ror­prä­ven­ti­on und Phy­sik