Linktipp: „Personen, Posen, Prominente” – Wen darf ich fotografieren und wen nicht?


Ste­ter Quell’ der Freu­de ist ja das Span­nungs­feld von „Per­sön­lich­keits­rech­ten”, „öffent­li­chem Inter­es­se” und „Doku­men­ta­ti­on”. Ins­be­son­de­re beim Foto­gra­fie­ren im öffent­li­chen Raum bewegt man sich – egal ob pro­fes­sio­nell oder pri­vat unter­wegs – schnell in einer juris­ti­schen Grau­zo­ne. Auf „jour­na­list Online” ist nun mal wie­der ein aktu­el­ler Bei­trag zu die­sem The­ma erschie­nen. Im Vor­griff auf mei­ne eige­nen Über­le­gun­gen zu die­sem kom­ple­xen Bereich gibt’s hier heu­te mal einen Link­tipp:

jour­na­list Online: Per­so­nen, Posen, Pro­mi­nen­te – Wen darf ich foto­gra­fie­ren und wen nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.