Zwei tol­le Vi­de­os: Sa­my De­lu­xe – Stumm und Pi­ra­ten­par­tei Wahl­wer­bung 9


Zur all­ge­mei­nen Er­bau­ung hier zwei Links auf You­tube-Vi­de­os:

1. Mu­sik­vi­deo „Stumm“ von Sa­my De­lu­xe: Ne­ben dem durch­aus hö­rens­wer­ten kri­ti­schen Text ist vor al­lem das Vi­deo ein Au­gen­schmaus. Es ist im von mir höchst ver­ehr­ten Mi­nia­tur-Wun­der­land in Ham­burg ent­stan­den und ein Groß­teil der Sze­nen zeigt die dor­ti­ge Mo­dell­land­schaft mit ei­ner am Com­pu­ter ein­mon­tier­ten „le­ben­den Mo­dell­fi­gur“. De­tail am Ran­de: Der Schluss­zoom im Vi­deo be­ginnt an der rea­len Po­si­ti­on des Mi­nia­tur-Wun­der­land-Aus­gangs in der Ham­bur­ger Spei­cher­stadt. So­was nen­ne ich dann Lie­be zum De­tail. Ins­ge­samt: Sehr, sehr se­hens­wert!

2. Wahl­wer­be­spot der Pi­ra­ten­par­tei: Na­ja, ein mög­li­cher Wahl­wer­be­spot der Pi­ra­ten­par­tei, die Ab­stim­mung läuft ja noch. Da sa­ge noch ei­ner, die Pi­ra­ten­par­tei be­stün­de nur aus sauer­töp­fi­schen Pa­ra­noi­kern und welt­frem­den Nerds. Bun­te For­men­spra­che, kla­re Aus­sa­gen und For­de­run­gen, da­zu ei­ne ein­gän­gi­ge Mu­sik­un­ter­ma­lung – was will man mehr. So soll­te ein Wahl­wer­be­spot aus­se­hen.

Nach­trag: Der hier wie­der­ge­ge­be­ne Spot ist es dann schließ­lich auch ge­wor­den, al­ler­dings mit an­de­rer Mu­sik­un­ter­ma­lung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 Gedanken zu “Zwei tol­le Vi­de­os: Sa­my De­lu­xe – Stumm und Pi­ra­ten­par­tei Wahl­wer­bung