rom


Abfahrende U-Bahn in der Station "Manzoni"
Zum heu­ti­gen Hei­li­gen Abend öff­net sich das letz­te Tür­chen des Nah­ver­kehrs-Advents­ka­len­ders. Und wie bei den Scho­ko-Weih­nacht­s­ka­len­dern, die an die­sem Tag ja auch das größ­te Stück­chen Scho­ko­la­de her­aus­rü­cken, gibt es auch hier noch­mal einen beson­ders umfang­rei­chen Ein­trag. Und auch den­je­ni­gen, der am wei­tes­ten von Deutsch­land weg­führt: Wir besu­chen Rom. Oder genau­er: […]

Der Nahverkehrs-Adventskalender (24): Rom, Straßenbahn und U-Bahn, 2009


2
Wow. Ich bin wie­der im Lan­de! Eine Woche Rom ist um. Es war toll. Ich brauch­te ein wenig Erho­lung und eines der wich­tigs­ten Zie­le war, mal „aus allem raus” zu kom­men. Das ist gelun­gen. Wenn man allein eine Woche in einer Stadt unter­wegs ist, deren Spra­che man kaum spricht – […]

Home from Rome – Rom-Urlaub vorbei


9
Nach­dem die letz­ten Wochen und Mona­te beruf­lich und poli­tisch ziem­lich anstren­gend waren, habe ich mich rela­tiv kurz­fris­tig dafür ent­schie­den, Urlaub zu machen. Naja, eigent­lich haben mei­ne Kol­le­gen im Unter­neh­men gesagt, ich soll jetzt gefäl­ligst end­lich Urlaub machen, ich hät­te ihn nötig. Das lässt man sich nicht zwei­mal sagen. Nach eini­gen […]

Urlaub in Rom: Sightseeing- und andere Tipps gesucht