Hochstraßenrampe im Friedrichswall im Abriss, Hannover, Oktober 1998

Hochstraßenrampe im Friedrichswall im Abriss, Hannover, Oktober 1998


Hochstraßenrampe im Friedrichswall im Abriss, Hannover, Oktober 1998

Hoch­stra­ßen­ram­pe im Fried­richs­wall im Abriss, Han­no­ver, Okto­ber 1998

Im Jahr 1998 wur­de die Hoch­stra­ße abge­ris­sen, die seit Ende der 1960er Jah­re über den Aegi­dien­tor­platz geführt hat­te. Das gan­ze Wochen­en­de über war der Aegi­dien­tor­platz für den Auto- und Rad­ver­kehr kom­plett gesperrt, Fuß­gän­ger und die U‑Bahn konn­ten aber pro­blem­los im Unter­grund pas­sie­ren. Die­ses Bild ist am ers­ten Abend ent­stan­den, als die Auf­fahr­tram­pe auf dem Fried­richs­wall mit schwe­rem Gerät ange­gan­gen wur­de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.