Friedrichswall 1974

Hannover damals und heute (11): Friedrichswall, Februar 1974


Friedrichswall 1974

Fried­richs­wall 1974

Mal wie­der ein Foto aus der ganz frü­hen Pha­se des Archivs: 1974 führt die Hoch­stra­ße, die wir neu­lich schon gese­hen haben, über der Stra­ßen­bahn­tras­se den Fried­richs­wall ent­lang. Dahin­ter das neue Rat­haus, ein wenig im Win­ter­dunst ver­schwin­dend.

Im Vor­der­grund Schräg­park­plät­ze mit zeit­ge­nös­si­schen Autos und – damals tech­ni­scher Stan­dard – ein­zel­nen Park­uh­ren für jeden Park­platz. Davor eine Baum­rei­he, ein schma­ler Rad­weg und der klein geklin­ker­te Fuß­weg. Man beach­te die Hin­weis­schil­der zum P R‑Parkplatz und zum Sta­di­on, die bei­de in Rich­tung der Stra­ße „Am Masch­park”, der heu­ti­gen Wil­li-Brandt-Allee, wei­sen.

Friedrichswall 2019

Fried­richs­wall 2019

Zeit­sprung um 45 Jah­re. Die klei­nen Fuß­weg­klin­ger im Vor­der­grund sind geblie­ben. Der Rad­weg ist heu­te aber wesent­lich brei­ter. und statt der Schräg- gibt es heu­te Längs­park­plät­ze an der Stra­ße. Die Bäu­me, es dürf­te sich wirk­lich um die­sel­ben wie damals han­deln, sind gewach­sen – wenn auch nicht über alle Maßen. Sie ver­de­cken das Neue Rat­haus, das immer noch an der­sel­ben Stel­le steht.

Ansons­ten hat sich viel geän­dert: Die Hoch­stra­ße ist weg, dafür gibt es mehr Fahr­spu­ren. Und links ragt das gro­ße Gebäu­de der Nord-LB ins Bild, das 1974 frei­lich noch ein Vier­tel­jahr­hun­dert ent­fernt war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.