Monatliche Archive: September 2013


Kurz nach dem Einsatz: Polizei mit Sprayflasche im Anschlag 2
Poli­zei­di­rek­ti­on Han­no­ver Herrn Poli­zei­prä­si­dent Vol­ker Klu­we Water­loo­stra­ße 9 30169 Han­no­ver Hin­weis: Die direkt zuge­sand­te Ver­si­on die­ses offe­nen Brie­fes ent­hält kei­ne Bil­der. Sehr geehr­ter Herr Klu­we, am 2013-09-21 wur­den sei­tens der Poli­zei che­misch wir­ken­de Waf­fen („Pfef­fer­spray”, „Reiz­gas”) gegen Teil­neh­mer der Anti-Thor-Stei­nar-Demons­tra­ti­on auf der Pod­bielski­stra­ße ein­ge­setzt. Ich befand mich beim Ein­satz die­ser […]

Einsatz von „Pfefferspray” bei der Anti-Thor-Steinar-Demonstration am Samstag, 2013-09-21 – Brief an den Polizeipräsidenten


Rad- und Fußweg längs der Øresundsmotorvejen: Mehr Platz für Radler
Abge­se­hen vom abend­li­chen Essen habe ich ges­tern noch genau einen Weg zu Fuß erle­digt: Den zum Fahr­rad­ver­leih. Dabei kom­me ich natür­lich an einem Not­arzt­wa­gen im Ein­satz vor­bei, der sich gera­de um einen – augen­schein­lich nur leich­ter – ver­un­fall­ten Rad­fah­rer küm­mert. Ich seh’s posi­tiv: Soll­te mir sowas pas­sie­ren, ist wenigs­tens jemand […]

Kopenhagen II: Auf zwei Rädern durch die Stadt


Nybrogade von der Stormbroen aus gesehen
Die abend­li­che Ankunft erlaub­te mir nur einen klei­nen Ori­en­tie­rungs­spa­zier­gang (der laut GPS dann letzt­lich doch fast 5 km lang gewor­den ist): Kopen­ha­gen hat brei­te Haupt­stra­ßen (sehr breit), Fuß­gän­ger­zo­nen, viel Was­ser und vie­le, sehr brei­te Rad­we­ge. Direkt vor dem Haupt­bahn­hof, also eigent­lich mit­ten in der Stadt, liegt der Ver­gnü­gungs­park „Tivo­li”, in dem […]

Kopenhagen I: Erste Eindrücke