Welcome back reloaded


So kann’s gehen: Kaum ist das Blog wie­der repa­riert und online, geht der Rech­ner kaputt, auf dem es läuft. Nun also auf neu­em Rech­ner mit neu­em Apa­che, neu­em PHP und einer ganz neu­en Dis­tri­bu­ti­on (Ubun­tu statt Open­Su­SE). Nach end­li­cher Zeit funk­tio­nie­ren nun auch die Umlau­te wie­der – das alte Pro­blem mit Latin-1, UTF-8 und so. Dies­mal half ein ande­rer klei­ner Trick.

Ich bin zuver­sicht­lich, dass wir nun wie­der einen stö­rungs­frei­en Betrieb haben – zumal sowohl Daten­bank als auch Datei­baum nun auf einem RAID-Spei­cher lie­gen…

Wie dieses Blog ans Internet angeschlossen ist... NICHT!

Wie die­ses Blog ans Inter­net ange­schlos­sen ist… NICHT! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.