Schuhe zubinden


Da wer­de ich die­ses Jahr 37 Jah­re alt und mei­ne, dass bestimm­te Din­ge mitt­ler­wei­le aus­dis­ku­tiert sein soll­ten. Schu­he zubin­den zum Bei­spiel. Ich hab’ das erst mit knapp 7 Jah­ren gelernt und seit­dem nicht mehr an der Metho­de geän­dert – war ja müh­se­lig genug…

Bis heu­te.

Da fin­de ich durch einen Spie­gel-Online-Arti­kel den Weg auf die Web­sei­te mit Ians Kno­ten. Und was soll ich sagen: Ich sit­ze jetzt hier seit einer Stun­de, bin­de ein ums ande­re Mal mei­ne Schu­he und muss dabei jedes Mal breit grin­sen – es ist so ein­fach! Der Kno­ten ist so unglaub­lich schnell gebun­den, hält sicher und ist so ein­fach, wenn man es ein­mal ver­stan­den hat.

Ich kann das nur emp­feh­len…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.