In­itia­ti­ve ge­gen ein Leis­tungs­schutz­recht – Mit­ma­chen!

Seit heute nacht ziert mein Blog ein neues Logo: Ich verweise auf „IGEL“, die „Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht„. Unter dem Begriff „Leistungsschutzrecht“ versucht ein größerer Teil der deutschen Verlage seit etwa einem Jahr, die Politik zu einem speziellen Schutzrecht für online veröffentlichte Verlagsinhalte zu tragen. Die Wiedergabe von Verlagsinhalten im Internet soll dabei stark eingeschränkt und von Gebührenzahlungen abhängig gemacht werden. Wie diese Pläne mit dem Urheberrecht der Autoren, vor allem aber mit so fundamentalen Dingen wie dem Zitatrecht ein Einklang gebracht werden sollen – auf diese Fragen bleiben die Befürworter bislang eine schlüssige Antwort schuldig. Ich halte diese Ideen für eine größere Gefahr für unsere Meinungs- und Pressefreiheit als Vorratsdaten und Zensursula zusammen. Ich habe mir fest vorgenommen, dazu auch nochmal mehr zu schreiben. Im Moment bleibt es erstmal bei dem Verweis auf die Webseite der Initiative und bei dem Aufruf: Macht mit! Stellt das Banner auf eure Seiten. Zeigt Flagge!

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Kultur, Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.