Die Radverkehrstrasse Fernroder Straße/Weißekreuzstraße

Radverkehrstrasse Fernroder Straße/Weißekreuzstraße – Lückenschluss im Veloroutennetz Hannover


Seit drei Jah­ren bin ich im Vor­stand des ADFC Stadt Han­no­ver. In die­ser Zeit beglei­ten wir als AFDC Poli­tik und Ver­wal­tung dabei, ein Netz von Rad­ver­kehrs-Vor­ran­g­rou­ten in Han­no­ver umzu­set­zen. Der Name „Velo­rou­ten­netz” kommt dabei eben­so ursprüng­lich von uns wie der initia­le Plan für die­ses Netz, den wir in Mit­glie­der­work­shops im Win­ter 2017/2018 ent­wi­ckelt haben.

Meh­re­re Rou­ten sind momen­tan in der Pla­nung, zumin­dest bei einer Rou­te sind mitt­ler­wei­le auch schon Tei­le umge­setzt. Für die zwei Rou­ten 2 und 3 steht in den kom­men­den Mona­ten die Beschluss­fas­sung auf poli­ti­scher Ebe­ne und dann auch der Start der Umset­zung an. Momen­tan gibt es hier noch kei­ne wei­ter­ge­hen­de Pla­nung des innen­stadt­na­hen Berei­ches. Hier­für haben wir in den ver­gan­ge­nen Mona­ten einen Vor­schlag ent­wi­ckelt. Den stel­le ich hier in einem Video vor:

Die Rad­ver­kehr­stras­se Fern­ro­der Straße/Weißekreuzstraße – Lücken­schluss im Velo­rou­ten­netz Hannover
Die­ses Video anse­hen auf You­Tube.
Kli­cken auf das Video stellt eine Ver­bin­dung zu You­tube her/Clicking on the video con­nects to Youtube.

Wie immer: Kom­men­ta­re und Anre­gun­gen sind gern gesehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.