Lei­ne von der Schloss­stra­ße aus ge­se­hen, Han­no­ver, 2017


Leine von der Schlossstraße aus gesehen, Hannover, 2017

Lei­ne von der Schloss­stra­ße aus ge­se­hen, Han­no­ver, 2017

Die „Keim­zel­le“ Han­no­vers in ei­nem sehr ak­tu­el­len Fo­to. Das Bild durch­fließt die Lei­ne. Links vorn ist der frisch re­no­vier­te Be­reich nörd­lich der Schloss­stra­ße zu se­hen, da­hin­ter das Leib­nizu­fer und die Na­nas. In der Bild­mit­te fin­det sich die Mar­tin-Neuf­fer-Brü­cke, rechts da­von der Ge­bäu­de­rie­gel aus al­tem Mar­stall­ge­bäu­de, Volks­hoch­schu­le und der noch nicht fer­tig ge­stell­ten Neu­be­bau­ung der Roß­müh­le. Ganz rechts ist ei­ne Ecke des His­to­ri­schen Mu­se­ums er­kenn­bar.

An die­sem Tag hat­te es et­was ge­schneit und ich war mit der Ka­me­ra un­ter­wegs um ein paar Im­pres­sio­nen ein­zu­fan­gen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.