Fahrplananzeige in Hannover jetzt mit Wohlfühlfaktor 5


Am frü­hen Sonn­tag­abend hat­te die Deut­sche Bahn offen­sicht­lich beschlos­sen, ihren Kun­den mal was Gutes zu tun: War­um immer die­ses Rum­ge­ner­ve mit den Abfahrt­zei­ten? Die­se vie­len Zah­len: Uhr­zei­ten, Glei­se, Zug­num­mern – wer soll da durch­fin­den? Und dann gibt’s womög­lich noch Ver­spä­tun­gen und Stress und Ärger. Da hat das Bahn­hofs­ma­nage­ment wohl mal einen Ver­such zur all­ge­mei­nen Erbau­ung und Hebung der Moral gestar­tet und auf dem Abfahrts­mo­ni­tor ein­fach mal schö­ne bun­te Bil­der gezeigt:

Abfahrtstafeln im Hauptbahnhof Hannover am 2009-08-30

Abfahrts­ta­feln im Haupt­bahn­hof Han­no­ver am 2009-08-30

Weil’s so schön ist, hier noch­mal im Detail:

Abfahrtstafeln im Hauptbahnhof Hannover am 2009-08-30

Abfahrts­ta­feln im Haupt­bahn­hof Han­no­ver am 2009-08-30

Was für ein schö­nes ICE-Foto! Da sind die­se gan­zen blö­den Infor­ma­tio­nen wo jetzt wann wel­cher Zug fährt, plötz­lich total neben­säch­lich. Für die Zukunft emp­feh­le ich aller­dings, in sol­chen Fäl­len auch auf die Laut­spre­cher­durch­sa­gen zu ver­zich­ten und statt­des­sen ein biss­chen Ent­span­nungs­mu­sik ein­zu­spie­len…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Gedanken zu “Fahrplananzeige in Hannover jetzt mit Wohlfühlfaktor