Presto von Pix­ar (Wall*E-Vorfilm)


Da hat doch die Ma­ja in ih­rem Blog ei­nen Link auf den ge­nia­len Vor­film von Wall*E – Der letz­te räumt die Er­de auf. Bei dem ha­be ich mi­ch letz­tens schon im Ki­no krin­ge­lig ge­lacht. Es tre­ten auf: Ein Zau­be­rer mit zwei ma­gi­schen Hü­ten, ein Häs­chen und ein Möhr­chen – und das al­les in bes­ter Tex-Avery-Ma­nier:

Presto

Und weil’s ge­ra­de so schön passt, hier no­ch ein äl­te­rer Pix­ar-Kurz­film, der mi­ch schon 1998 fas­zi­niert hat. Ge­ri und sein Schach­brett in

Geri’s Ga­me.

Na­ja, und wenn wir hier schon da­bei sind, die Ge­schich­te von Pix­ar in 10-Jah­res-Schrit­ten auf­zu­ar­bei­ten, dann darf na­tür­li­ch auch ei­ner der Klas­si­ker nicht feh­len:

Tin Toy

Man be­ach­te, dass die­ser Film von 1988(!) ist. Ich hat­te zu der Zeit ei­nen Home­com­pu­ter mit 128 kB Haupt­spei­cher und im­mer­hin 16 Far­ben – al­ler­dings nur bei ei­ner Auf­lö­sung von 160*200 Bild­punk­ten…

Tja, und lei­der sind die­se Mei­len­stei­ne kul­tu­rel­len Schaf­fens mitt­ler­wei­le auf Be­trei­ben der „Rech­te­ver­wer­ter“ nicht mehr all­ge­mein ver­füg­bar. Ich las­se den Blog­ein­trag aber trotz­dem mal ste­hen – als Er­in­ne­rung an bes­se­re Zei­ten… 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.